Österreich
Der Filmstandort mit einem erstaunlichen Reichtum an Drehmotiven
Stadtansicht Salzburg bei Nacht, Salzburg

Heldinnen in Serie

©

Nach den sagenhaften 108 Einreichungen und einer virtuellen Jury-Sitzung im April stehen die Preisträgerinnen und Preisträger von „Heldinnen in Serie" fest, deren Stoffe ein buntes Angebot aus allen Genres, seien es Science Thriller, Zeitreisen, Biopics, Crime oder Mystery, abdecken.

Wir freuen uns mit den Autorinnen und Autoren und wünschen ihnen eine intensive und erfolgreiche Mentoring-Phase, die in Zusammenarbeit mit dem Drehbuchforum Wien stattfinden wird:

• Die Alpen sind rot: Cornelia Travnicek
• Bionic: Regine Anour
• Die Entdeckung der Kernspaltung: Florian Geiger
• 800 Gramm Leben: Konstanze Breitebner
• The Invisible Sister: Stephanie Falkeis
• Nachtvolk: Stefan Wolner & Dietmar Zahn

Hier erfahren Sie mehr zu den ausgezeichneten Exposés:

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

mission impossible 5 © Paramount Pictures

Ich freue mich riesig, wieder in Wien zu sein!
Diese Stadt ist so schön und ich muss sagen, dass von allen Premieren, die ich jemals besucht habe, diese hier definitiv die eleganteste ist.

Tom Cruise, Mission Impossible 5

Mehr Testimonials

Aktuelles

©

Heldinnen in Serie

Die Preisträgerinnen und Preisträger stehen fest!

Film Shooting © jumpstory

COVID-19: Umgang bei Dreharbeiten

Liebe Filmschaffende, wie können wir uns in Zukunft am Set schützen?

© LAFC

Evergreen Prisma

LAFC launcht Green Filming Webinare!

Alle News

Internationale Filmproduktionen in Österreich