Österreich
Märchenhaft bezaubernde Locations
Winterpanorama, Tirol

Heldinnen in Serie

©

Nach den sagenhaften 108 Einreichungen und einer virtuellen Jury-Sitzung im April stehen die Preisträgerinnen und Preisträger von „Heldinnen in Serie" fest, deren Stoffe ein buntes Angebot aus allen Genres, seien es Science Thriller, Zeitreisen, Biopics, Crime oder Mystery, abdecken.

Wir freuen uns mit den Autorinnen und Autoren und wünschen ihnen eine intensive und erfolgreiche Mentoring-Phase, die in Zusammenarbeit mit dem Drehbuchforum Wien stattfinden wird:

• Die Alpen sind rot: Cornelia Travnicek
• Bionic: Regine Anour
• Die Entdeckung der Kernspaltung: Florian Geiger
• 800 Gramm Leben: Konstanze Breitebner
• The Invisible Sister: Stephanie Falkeis
• Nachtvolk: Stefan Wolner & Dietmar Zahn

Hier erfahren Sie mehr zu den ausgezeichneten Exposés:

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

James Bond - Ein Quantum Trost © Sony Pictures

Das Auge der Tosca Bühne ist für mich eine gewisse Metapher für die Bond-Filme. Deshalb habe ich Bregenz ausgesucht. Der See und die Gegend sind wunderschön. Ich freue mich, hier zu sein.

Marc Foster, Regisseur von James Bond - Ein Quantum Trost

Mehr Testimonials

Aktuelles

Film Shooting © jumpstory

Dreh im Lockdown

Beantwortung der wichtigsten Fragen zu Dreharbeiten im Lockdown

© Kulturmarken-Award

Auszeichnung LAFC

LAFC gewinnt für die Initiative Evergreen Prisma den Kulturmarken-Award!

© Maria Otter

Heldinnen in Serie - next generation

Start der 2. Runde des Drehbuchwettbewerbs Heldinnen in Serie - next generation!

Alle News

Internationale Filmproduktionen in Österreich