Österreich
Der Filmstandort mit vielen Facetten
Hallstätter See, Oberösterreich

Diagonale 2018

Logo inklusive Daten 2018
Logo Diagonale Festival © Diagonale

Die Diagonale – Festival des österreichischen Films versammelt jährlich einen Querschnitt aktuellen österreichischen Filmschaffens und lässt dabei verschiedene filmische Formen aufeinandertreffen. Ergänzt wurde das diesjährige Programm um zahlreiche Veranstaltungen wie Talks, Werkstattgespräche oder das zweitägige Film Meeting – dieses Jahr mit dem Thema „Vom Branchen-Wrestling zur Filmpolitik“ – durch die ein Bezug zwischen Filmen und Publikum geschaffen werden sollte.

Location Austria war von 13. bis 15. März 2018 auf der Diagonale vertreten.

Hier ein paar Eindrücke der Aktivitäten vor Ort:

Projektion Murer
Eröffnungsfilm Murer - Anatomie eines Prozesses © Location Austria
Panelgäste
Film Meeting "Vom Branchen-Wrestling zur Filmpolitik" © Diagonale/Sebastian Reiser
Publikum
Film Meeting "Vom Branchen-Wrestling zur Filmpolitik" © Diagonale/Sebastian Reiser
Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

James Bond - Ein Quantum Trost © Sony Pictures

Das Auge der Tosca Bühne ist für mich eine gewisse Metapher für die Bond-Filme. Deshalb habe ich Bregenz ausgesucht. Der See und die Gegend sind wunderschön. Ich freue mich, hier zu sein.

Marc Foster, Regisseur von James Bond - Ein Quantum Trost

Mehr Testimonials

Aktuelles

© Location Austria

Marché du Film 2019

Hier ein paar Impressionen zur Teilnahme von Location Austria an den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes

Festival de Cannes © FDC

Cannes 2019

See you in Cannes – Treffen Sie uns von 14. bis 19. Mai 2019

© Diagonale

Diagonale 2019

Location Austria went Diagonale - Festival des österreichischen Films!

Alle News

Internationale Filmproduktionen in Österreich